Rangliste

1.) Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder.

2.) Forderungen
Gefordert werden kann jeder, der in der Pyramide in der gleichen Reihe links oder eine Reihe darüber rechts vom Fordernden steht.
Ausnahme: Die Nummer 3 kann die Nummer 2 und die Nummer 1 fordern.
Jeder Spieler darf immer nur eine Forderung zur gleichen Zeit haben, d.h. dass er nicht gleichzeitig mehrere Forderungen aussprechen kann, sowie nicht fordern darf, wenn er selbst bereits gefordert ist. Der Forderer darf den gleichen Gegner frühestens eine Woche nach Austragung des Spieles erneut fordern.

3.) Ablehnung
Wenn ein geforderter Spieler wiederholt (innerhalb von 2 Wochen 2x in Folge) ein Forderungsspiel ablehnt, gilt die Partie als verloren.

4.) Eintragung & Meldung
Alle geplanten Spiele sind vor der Austragung im Onlineportal einzutragen. Nach Benachrichtigung des Geforderten muss der Spieltermin innerhalb 10 Tagen ab Benachrichtigungstermin ausgetragen werden. Ausnahmen wie Urlaub oder Krankheitsfälle sind zu berücksichtigen. Nach der Austragung des Spiels muss das Ergebnis gemeldet werden.

5.) Bälle
Neuwertige Bälle sind vom Herausforderer zu stellen.

6.) Spielmodus
Ein Spiel wird mit zwei Gewinnsätzen ausgetragen. Wenn sich beide Spieler einig sind, wird ein möglicher dritter Satz als Match-Tiebreak ausgetragen. Stimmen nicht beide Spieler für den Match- Tiebreak, wird ein regulärer Satz gespielt.

7.) Hallensaison
Anfallende Kosten für eine eventuelle Hallennutzung sind von beiden Spielern jeweils zur Hälfte zu tragen, wobei in der Wintersaison wegen zusätzlicher Kosten das Spiel nur dann ausgetragen werden kann, wenn beide Spieler sich darüber einig sind. Ist ein Spieler mit der Austragung in einer Tennishalle und mit den damit verbundenen Kosten nicht einverstanden, so gilt die Forderung als vertagt.

8.) Folgen des Ergebnisses
Gewinnt der Fordernde, nimmt er den Platz des Geforderten ein. Dieser und die in der Rangliste dazwischen platzierten Spieler verlieren je einen Rang. Verliert der Fordernde, bleibt die bisherige Rangfolge bestehen.

9.) Einstieg ins Ranglistensystem
Nichtplatzierte, welche in der Pyramide mitspielen wollen, können für ihr erstes Forderungsspiel jeden Spieler innerhalb der Rangliste fordern. Verliert der Forderer sein Eintrittsspiel, wird er an den Schluss der Rangliste gesetzt. Gewinnt er, nimmt er den Platz des Geforderten ein und dieser, sowie die nachfolgenden Spieler fallen einen Rang nach hinten.